Die Sitzschale "shell"

Die Sitzschale entstand zu dem Projekt Cocon - ein Wohnexperiment und vereint den flexiblen Einzelsessel mit einer Sitzlandschaft.
Auf einer variablen Schiene können verschiedene Sitzschalen aneinander gerückt werden  oder als Einzelsessel voneinander weg bewegt werden.
Die Sitzschale selbst ist drehbar und schwenkbar und ermöglicht so vom Anlehnen, Sitzen  und Liegen jede Position.
Im Moment entwickle ich mit meinen Partnern ein Indoor und Outdoor Version zunächst ohne Schiene.

Das war zunächst die Idee.

Der Prototyp - eine neue Gartenliege entsteht

Mittlerweile ist schon ein Prototyp entstanden und zusammen mit dem neuen Resysta Material die Idee, aus der Liege eine Gartenliege zu machen, die draußen einfach nicht verwittert.

Demnächst entsteht ein Prototyp aus Resysta. Mehr zu erfahren von dem tollen Material unter:

resysta.de, gercona.de oder simona.de bzw. summerfield-moebel.